Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
1. April 2015 3 01 /04 /April /2015 21:35

Seit heute kann ich meine Umwelt und Mitmenschen wieder nerven - nämlich mit einer neuen, teutonischen Protzkarosse. Die letzte, ein W-201 musste weichen, weil ich mit der Automatik nicht klar kam, aber nun habe ich eine W-124, die nicht nur größer, sondern auch ein Schalter ist und zudem noch ein Mopf, nämlich ein Mopf 2. Tja, das alles musste man nicht wissen, aber ich musste es geschrieben haben.

Also viel Spaß allen, die mich trotzdem lieben!

Diesen Post teilen
Repost0
29. Dezember 2011 4 29 /12 /Dezember /2011 00:32

Irgendwie kann ich jetzt hier die Größe der Schrift nicht ändern - also Freunde, die Lupe heraus und die Brille aufsetzen! Wollte eigentlich nicht viel schreiben und dieses Mal MEINE ich das auch so! Wünsche allen einen Guten Rutsch in's neue Jahr 2012 und bleibt mir weiter treu! Nein, nein, ist mir wurscht, ob Ihr das lest, oder nicht, schließlich ist es ja MEIN Block und wem's nicht interessiert, den geht's auch nix an. Was ich an Silvester mache? Nun, in meiner Protzkarosse sitzen und die Armut der anderen betrauern, natürlich. Nein, ich fahre in's Sauerland und besteige irgendeinen Berg und gucke mir alleine das Geknalle an. Nein, ich spiele Piano bis die Finger glühen und trinke mich gleichzeitig in's Koma. Nein, ich werde mit Bienchen eine flotte Sohle auf's Parkett legen. Nein, nein, nein, nein, nein, nein!!! Ach, egal.

Diesen Post teilen
Repost0
12. Dezember 2011 1 12 /12 /Dezember /2011 23:39

Hört sich wohl dämlich an, oder? Fast so, wie "mir ist warm - gib mir mal den Pullover!"

Tja, ich erlebe es jeden Tag immer wieder auf unseren Straßen: Draußen scheint die Sonne und von 10 Autofahrern haben ungefähr 8 das Licht an, oder Tagfahrlicht, oder sonstiges Dummes. In Skandinavien machen die das auch - schön, dort ist man auch zerstampfte Wal-Leber oder springt nackig in ein Eiswasser Loch hinein. Na und?

Was mich vielmehr wundert ist, das es bei trüben Wetter oder wenn es regnet, vielmehr Leute gibt, die das Licht NICHT einschalten, als es welche gibt, die es bei Sonne aus lassen.

Kapiert?

Gut, dann zum mitschreiben (falls es noch welche können).

Hell=9von10 Licht an

Dunkel=7von10 Licht an.

Warum?

Machen die auch zu Hause das Licht an, wenn es hell ist und aus, wenn es dunkel wird? Ach ja, da gibt es ja diese tolle Erklärung, in der es heißt, das man auch bei Tage mit Licht besser gesehen würde...

Ich meine, man würde noch besser wahrgenommen, würde man gleichzeitig auch hupen und eine 2x3 Meter große Fahne schwenken, oder etwa nicht? Würde man dann noch mit einem Megaphon "ACHTUNG ACHTUNG ACHTUNG!!" brüllen, wäre es doch die ultimative Wahrnehmung, oder?

 

Also ich schalte Licht ein, wenn es dämmert, oder regnet oder schneit oder wenn es dunkel ist. Wenn mich die Sonne blendet, erscheint es mir hell genug. Ich schalte auch nur die heizung ein, wenn es mir kalt ist, aber ein paar Sachen werde ich demnächst mal neu überdenken.

Geld ausgeben, obwohl ich keines habe, habe ich auch schon gemacht und es funktioniert!

Nur mal so nachgedacht.

Diesen Post teilen
Repost0
12. Dezember 2011 1 12 /12 /Dezember /2011 19:18

Manches muss man nicht verstehen, aber einiges sollte man verstehen, wenn Ihr wisst, was ich meine...

Da kriege ich doch bisher acht mal etwas in meinen virtuellen Adventkalender hineingelegt, von einer Kollegin.

Jaaaa, das ist so ein Kalender, wo einem andere Leute einen Gruß hinterlassen können; den näheren Sinn habe ich noch nicht herausgefunden, aber sicherlich gibt es ihn.

So weit, so gut, aber was ich jetzt nicht verstehe ist, das ich bisher an 8 Tagen einen solchen Gruß erhalten habe, von einer Kollegin, mit der ich auch relativ oft zusammentreffe, im Laden.

Sie ist verheiratet, soweit nett und das war's auch schon. Warum grüßt sie mich nicht so? Was soll das? Was will sie mir damit sagen? Ich vestehe es einfach nicht und als Mann kann ich das vielleicht auch nicht verstehen, weil wenn ich jemanden per Internet grüße, dann stecken da schon Absichten dahinter, zumal wenn ich denjenigen ja sowieso öfters sehe.

Vielleicht weiß einer von Euch, was das soll.

Ach ja, die persönliche Mitteilung, die ich erhielt, hatte auch einen sehr merkwürdigen Inhalt.

Es wurde ein 6 Volt Zuganlasser gesucht. Verkaufe ich hier 'was, oder wie?

...einfach kaum zu glauben, halt!

Diesen Post teilen
Repost0
8. Dezember 2011 4 08 /12 /Dezember /2011 23:42

Dieses Mal nur ganz kurz, denn ich muss gleich schlafen.

Jeder kennt diese Wunderlampe, aber um ehrlich zu sein, weiß ich gar nicht, was die jetzt überhaupt alles kann, aber es ist viel, gell. Sozusagen die Eierlegegendewollmilchsau, oder sowas in der Richtung.Wusstet Ihr,das es sowas heute schon gibt?

Ja, tatsächlich!

Viele haben es schon und wollen es gar nicht mehr aus der Hand legen - ich glaube, sie versuchen sich sogar beim Hintern abwischen, das Ding nicht weg zu legen; könnte ja jemand klauen...

Es kann sprechen, kann klingeln, kann Musik machen, kann Dir die Nachrichten vorlesen, ein Buch vorlesen, das Wetter sagen, kann dich wecken, kann kann kann kann kann kann kann kann....

einfach ALLES ! ! ! 

Ja, man könnte meinen, es sei der heilige Gral. Ich glaube, man muss eine Lebensversicherung abschließen, wenn man es erhält und noch nicht ganz bezahlt ist, denn der Hersteller könnte pleite gehen, wenn man vorher das Zeitliche segnet, bevor es bezahlt ist.

Natürlich sind die Sachen alle toll, die es kann, aber mal ganz ehrlich, ist das wirklich sooo wichtig, das man nur noch dieses Ding in der Hand hält - ja, wirklich, in der Hand hält, man packt es nichtmals in eine TAsche - da kann man es ja nicht spüren und sehen - 

Am liebsten würde ich all' denen das Ding aus der Hand nehmen udn mit einem Hammer so richtig schön draufschlagen, das es in tausend STücke zerfällt!

So wichtig kann das nicht sein und wenn man sich dermaßen davon abhängig macht, zeigt es nur, wie unwichtig man selbst ist!

Das ist dann Spießertum und nichts Anderes. Schlimm dabei ist auch noch, das damit angegeben wird! Ätschi-bätsch, ich habe aber das neue Xc200 und Du nicht!

Meine Fresse, schlimmer als in der 50er Jahren, wenn einer einen neuen Ford Taunus vor die Garage stellte und der Nachbar "nur" einen Käfer hatte.

Wenn ihr nicht wisst, worüber ich schreibe, dann beobachtet doch mal euch selber, wenn ihr in der Bahn sitzt, oder schaut einfach eure Nachbarn im Zug an. Die haben so ein Ding.

...nacht.

Diesen Post teilen
Repost0
5. Dezember 2011 1 05 /12 /Dezember /2011 00:05

So, jetzt habe ich heute mal nachgetankt und den Verbrauch ausgerechnet und etwas Überraschendes herausgefunden.

Mein Verbrauch, trotz übelster Schleichfahrt, war über 

20% 

höher, als im Normalbetrieb mit richtigem Super. In Zahlen sind das dann 9,7 Liter statt knappen 8 Litern!

Leute, so könnt Ihr mich nicht dazu bewegen, Eure komische Agrar Plörre zu tanken, denn der Preisvorteil bewegt sich ja nunmal nicht mehr als 2,5%, was soll das also?

Für mich so schnell nicht nochmal, es sei denn, die nächste Messung ergibt Ähnlich Schlimmes!

Gruß an alle.

Diesen Post teilen
Repost0
4. Dezember 2011 7 04 /12 /Dezember /2011 00:20

Liebe Freunde, Nachbarn und Mitleser!

Ich finde es schon merkwürdig, das es überhaupt Menschen gibt, die das, was ich schreibe lesen.

Nun ja, ich kann es halt auch nicht verhindern und somit muss ich damit leben. Viel mehr würde es mich interessieren, was man so davon hält, was ich schreibe.

Bin ich doof? Bin bekloppt? Bin ich reif für...sagen wir mal für die INsel? Was eigentlich?

Ich meine, ich schreibe herrlichste Prosa und weiß überhaupt nicht, ob Ihr mir eigentlich auch folgen könnt. Nicht jeder ist intelektuell in der Lage, dem zu folgen. Was also denkt Ihr über meine schriftstellerischen Fähigkeiten und womit könnte ich Euch noch erfreuen? Nicht, das ich nichts mehr zu sagen hätte, aber natürlich möchte ich Euch, lieber Leser, zufriedenstellen.

Wer jetzt meint, dies sei eine Aufforderung gewesen, mich zu beleidigen, soverkünde ich hiermit, das man auf diesen Artikel keine Kommentare erwiedern kann, denn sie werden von mir gesperrt!

Wenn ein Kommentar meine Würde, Geschlecht oder Religion (welche??) verletzt, dann lösche ich ihn auch wieder, gell!

Also, wenn mir nicht passt, was Ihr schreibt, dann landet es in Ablage P, schließlich ist es mein BLOG und da entscheide ich selbst, wenn Sie bitte verstehen möchten, was ich meine.

Witzige Sprüche und schräge Meinungen sind immer Willkommen; vor allem, wenn es sich so anhört, als wäre es nicht ernst zu nehmen - genau wie meine Texte - wer es ernst nimmt, der ist doch selber daran Schuld!

IN diesem Sinne...

Diesen Post teilen
Repost0
4. Dezember 2011 7 04 /12 /Dezember /2011 00:15

Ist doch alles nicht normal, oder?

Jetzt habe ich meine neue Kamera und kann sie nicht ausprobieren, weil es andauernd regnet und ungemütlich ist. Ich meine, man kann auch bei Regen knipsen, oder sollte ich es fotografieren nennen, aber wenn es nass ist, werden die Bilder irgendwie nicht ganz so gut, finde ich.

Was ich gar nicht gut finde ist, das man Bedienungsanleitungen nur noch in CDrom Form dazu gibt. In der beigefügten schreiben sie, wie man das Ding einschaltet und das kann ja auch ein ober Vollpfosten, oder?

Wenn man ein bisschen mehr wissen will (148 Seiten Pdf), dann ist man ganz schön in den Hintern gekniffen, wenn der Drucker nicht geht und genau das ist der Fall...

Grmpfh!

Da ich allerdings so'n schlaues Kerlchen bin, versuche ich das einfach mal so irgendwie hinzukriegen.

Wollte ich nur mal gesagt haben...

Diesen Post teilen
Repost0
28. November 2011 1 28 /11 /November /2011 17:19

Habt Ihr schonmal versucht, einen Fotoapparat zu kaufen? Nein? Ist vielleicht auch besser so!

Was einen im Zeitalter des Internets so erwartet, kann man eigentlich überhaupt gar nicht mehr beschreiben. Gut, nun hat man ja ein begrenztes Budget (ich betone, das man es Bühdschjeh und nicht Baddschjädd ausspricht, gell!) und das lässt einen ja scheinbar die Auswahl einschränken, aber auch nur scheinbar.

Wer nun wie ich nicht unbedingt eine Lieblingskamera hat, wie die Ixus, Linux, FX, Lumix, oder wie sie sonst noch alle so heißen, der steht wie der berühmte Ochse vor dem Tor. 

Eigentlich bin ich Fan von LEICA, aber die kann man ohne den Kreditberater seines Vertauens leider nicht kaufen und somit scheiden die also im Vorfeld schonmal aus.

Jetzt hatte ich im bin-doch-nicht-blöd-markt ein Angebot von Panasonic gesehen, für 99.-, die mir recht interessant erschien und somit suchte ich mal zu Hause ein bisschen. Festgestellt, das dies ein günstiger Preis wäre, aber die Benutzer von Amazonien waren der Meinung, das es bessere gäbe. Ja, auch von dem gleichen Hersteller, oder auch von anderen - ja nee, is klaar!

Dann suchte ich noch auf den Homepages diverser Anbieter und wurde wieder nicht schlauer, weil halt auch Niemand sagt, was wirklich gut ist. Kann ja auch keiner, denn jeder hat andere Maßstäbe und somit gibt's immer wieder andere Meinungen. 

Immerhin hatte ich nun eine gefunden, die so alles konnte, was ich wollte und auch noch bezahlbar war, zumindest meint dies die Preissuchmaschine und auch die Bucht und in Amazonien sollte sie zwischen 134 und 160.- Ocken kosten. Jetzt ging's also vor Ort in die berümten Märkte. Der eine wirbt damit, das er selber die Preise prüft (?) und dort ging's auch zuerst hin. Tolle Auswahl und tatsächlich das Objekt meiner Begierde vorhanden für 139.-. Das ist fair, denn vor Ort kaufe ich dann immer noch lieber, als irgendwo per Post.

 

Geiz ist nicht immer geil, denn dieser Laden hatte nur ein Ausstellungsstück da und dies sollte sogar noch 10.- mehr kosten - schied also demzofolge aus. Der Für-Markt war noch besser... dort gab's das Ding gar nicht und wäre ebenfalls 10.- höher im Preis gewesen.

Jetzt weiß ich also, wo ich sie kaufe und habe dann doch ein bisschen meine Leica dazu, denn die Panasonic hat ein zoom von Leica gebaut und damit sollte auch die Bildqualität einwandfrei sein - Näheres dann später hier an gleicher STelle!

Leute, manchmal glaube ich, es ist einfacher ein Haus in Florida zu kaufen, als einfach nur einen Photoapparat - Digi-cam.

Diesen Post teilen
Repost0
27. November 2011 7 27 /11 /November /2011 21:33

Sex

...sells, so sagt man ja in der Fachmännischen Sprache, will heißen, mit Sex verkauft sich alles besser. Stimmt das eigentlich? Ist das gut, oder verwerflich?

Sind Frauen immer diejenigen, die darunter zu leiden haben, oder tun sie es eigentlich gar nicht, sondern denken da genauso wie Männer?

Mein erstes Erlebnis dazu hatte ich mal vor 20 Jahren oder so, als ich mit einer Gruppe von Kolleginnen im Alter von 20 bis 30 ausging, um in einer Einkaufsstraße ein leckeres Eis zu essen. Ich gebe zu, meine Meinung zu Frauen war damals vielleicht ein bisschen naiv, aber ich wusste es ja auch nicht besser.

Das wir Jungs immer "gucken" und "peilen", "checken", oder wie man das dauergeile Sabbern sonst noch bezeichnen will, weiß ich ja, aber nun saßen wir halt zu fünft oder so draußen am Cafe und warteten auf unsere Bestellung.

Was dann begann, verschlug mir den Atem, denn niemals hätte ich mir das vorstellen können. Jeder Mann, der vorbeiging, wurde von meinen Kolleginnen bewertet, "gecheckt" und "belästert" oder auch für positiv befunden. Im Prinzip taten sie das Gleiche, wie ich auch und weshalb auch nicht, aber ich war doch ziemlich erstaunt, das sich Mädchen nicht anders verhalten, als Jungs auch...

Nicht selten hört man von Frauen auch, das sie absichtlich etwas anziehen, von dem sie wissen, wie Männer drauf reagieren und das macht sie an. Weshalb man sich dann wundert, wenn einige der Männer etwas überreagieren, kann ich nicht nachvollziehen. 

Diesen Post teilen
Repost0

Über Diesen Blog

  • : Blog von meine-erlebnisse-im-daimler
  • : Was jemanden bewegt, der sich in einer "teutonischen Protz-Karosse" durch die Gegend schaukelt. Ironisches, Lapidares, Lustiges und vieles, was man einfach nicht ernstnehmen sollte.
  • Kontakt

Links